DIREKTE CITY-NÄHE

Das Projekt "Weiße Lilie" liegt mitten im Zentrum Wiens, nur zwei Minuten zu Fuß von der historischen Innenstadt (Station Schwedenplatz) entfernt. Dem Haus direkt gegenüber liegt eine grüne Parkanlage mit Kinderspielplatz, benannt nach dem großen österreichisch-französischer Schriftsteller Manes Sperber.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Projekt „Weiße Lilie" liegt zudem das beliebte Diana-Erlebnisbad mit 870 Quadratmeter Wasserfläche und großzügigem Wellnessbereich. Das Jugendstil-Gebäude Urania am Franz-Josefs-Kai bietet neben einer Sternwarte auch ein Kino.

ERHOLUNG

Im Norden des Karmeliterviertels bietet die Grünoase Augarten mit der ältesten barocken Gartenanlage Wiens auf über 52.000 Quadratmetern Gelegenheit zum Entspannen und zur sportlichen Betätigung. Hier finden regelmäßig kulturelle Aktivitäten wie Konzerte, Sommerkino und Feste statt. Das Ende des 17. Jahrhunderts errichtete Augartenpalais wird heute von den weltberühmten Wiener Sängerknaben genutzt.

AUSGEHEN

Das angrenzende Bermudadreieck in der historischen Altstadt ist das berühmteste Ausgeh- und Szeneviertel Wiens. Die junge Flaniermeile Donaukanal, eines der wichtigsten Erholungsgebiete mitten in der Wiener City, lädt im Sommer zum Entspannen und Vergnügen ein.

Neben der idyllischen Natur besticht die urbane Erholungspromenade vor allem durch das abwechslungsreiche Freizeitleben und die vielseitige Kulturszene. Trendige Donaukanal-Lokale wie die Strandbar, das Motto am Fluss und das Badeschiff mit Sandstränden, Musik, Cocktails und Kulinarik sorgen im Sommer für echtes Riviera-Feeling. Laufbegeisterte schätzen das von üppiger Bepflanzung gesäumte Wegenetz.


SHOPPING & KULINARIK

Nur einen Spaziergang entfernt liegt jenseits der Marienbrücke Wiens nobelstes Shoppingviertel. Sowohl internationale Labels, als auch heimische Boutiquen sind rund um Schottenring, Schwedenplatz und entlang der Rotenturmstraße bis zu Stephansplatz, Graben und Kärntner Straße vertreten.

Für ein genussreiches Einkaufserlebnis sorgt der beliebte Karmelitermarkt, einer der ältesten Märkte Wiens. Täglich frisch werden dort lokale kulinarische Schmankerl der Spitzenklasse angeboten. Die zahlreichen Restaurants und Cafes mit ihren idyllischen Gastgärten bieten raffinierte Wiener und internationale Küche auf höchstem Niveau.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSANBINDUNG

  • U1, U4 – Station Schwedenplatz
  • U2 – Station Schottenring
  • Straßenbahn 2 – Station Marienbrücke
  • Straßenbahn 1 – Station Schwedenplatz
  • Autobus 2A – Station Schwedenplatz
  • Autobus 5A - Station Karmeliterplatz
  • "Twin City Liner": Bei der Marienbrücke am Schwedenplatz befindet sich die Anlegestelle für Schiffsrundfahrten auf der Donau von Wien in die benachbarte slowakischen Hauptstadt Bratislava mit dem Katamaran "Twin City Liner" (Fahrzeit 75 Minuten).